Koko - mit vollem Namen Castlewood Kokopelli - ist ein Morgan mit hohem Anteil an Foundationblut

(seine Vorfahren stammen in direkter Linie vom Gründungshengst Figure ab).

Er entspricht in Größe (1,48 m) und Gestalt dem ursprünglichen Morgantyp.

 

Als Zuchthengst kam er im Alter von 8 Jahren per Luftreise aus Seattle, USA nach Deutschland.

Er zeugte hier in Deutschland 3 schwarze Hengste und sorgte somit auch auf unserem Kontinent für eine kleine, auserlesene Nachkommenschaft. Und ein bisschen wiederholte er damit auch die Geschichte der Morgans von vor 250 Jahren. 

 

Kokopelli ist extrem menschenbezogen und sehr präsent bei der therapeutischen Arbeit mit Menschen. Er ist noch immer unser wichtigster, pferdischer Mitarbeiter. 

Der inzwischen 29-jährige Rappe (für ein Morgan bei guten Lebensbedingungen ein Senior im Unruhestand) ist robust, charakterfest, sehr tritt- und geländesicher unter dem Sattel,. An der Hand und frei kooperiert er auch traumhaft.